Eckernförde : Korruptionsverdacht gegen Bundeswehr-Mitarbeiter

von 09. März 2020, 13:19 Uhr

svz+ Logo
Die Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen, Maritime Technologie und Forschung (WTD 71) hat ihren Hauptsitz in Eckernförde.

Die Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen, Maritime Technologie und Forschung (WTD 71) hat ihren Hauptsitz in Eckernförde.

Behörden ermitteln wegen des Verdachts der Bestechlichkeit und Vorteilsnahme

Eckernförde/Osnabrück | Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt wegen des Verdachts der Bestechlichkeit und Vorteilsnahme gegen Bedienstete der Wehrtechnischen Dienststelle in Eckernförde. Der Anfangsverdacht gründe auf Durchsuchungen bei der Elsflether Werft AG, die Ermittlungen stünden aber nicht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Segelschulschiff „Gorch Fock“, sagte ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite