„Kimye“ vor dem Aus : Kim Kardashian reicht Scheidung von Kanye West ein

von 20. Februar 2021, 17:52 Uhr

svz+ Logo
Kim Kardashian hat die Scheidung von Rapper Kanye West eingereicht.
Kim Kardashian hat die Scheidung von Rapper Kanye West eingereicht.

Jeder ist für sich berühmt, doch fast sieben Jahre lang standen sie als Paar zusammen im Rampenlicht: Für Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West sieht es nun nach Scheidung aus.

Los Angeles | Es ist wohl das Ende von „Kimye“, wie das Promi-Paar in Amerika genannt wird: Nach fast sieben Jahren Ehe hat der US-Reality-Star Kim Kardashian (40) die Scheidung von Rap-Superstar Kanye West (43) eingereicht. Der Antrag sei am Freitag beim Superior Court in Los Angeles eingegangen, teilte eine Mitarbeiterin des Gerichts der Deutschen Presse-Agent...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite