Kommentar zu Rechtschreibreformen : Ich krich ’ne Kriese

23-48119646_23-66107919_1416392375.JPG von 31. Juli 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
dpa_5f99fa00b54bfddd

Warum für unsere Redakteurin Lisa Kleinpeter die deutsche Rechtschreibung – egal ob alt oder neu – bis heute nicht logisch ist

Ich kann mich noch ziemlich genau daran erinnern, wie ich aus den langen Sommerferien in die dritte Klasse kam. Federtasche und Ranzen ordentlich gepackt. Gerade sitzen. Hefte raus. Zu dieser Zeit freute ich mich noch auf den Unterricht. Und dann verkündete meine Lehrerin, es gebe eine neue Rechtschreibung. Das „ß“, das ich in der ersten Klasse noch g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite