Mehrere Produkte : Hunderte Märkte betroffen: Fressnapf weitet Hundefutter-Rückruf aus

Das Tierbedarf-Unternehmen Fressnapf ruft mehrere Produkte zurück.
Das Tierbedarf-Unternehmen Fressnapf ruft mehrere Produkte zurück.

Gleich mehrere Produkte ruft das Unternehmen Fressnapf wegen eines giftigen Schwermetalls und Salmonellenbefall zurück.

von
29. Juli 2019, 17:47 Uhr

Hamburg | Gleich mehrere Hundesnacks hat das Tierbedarf-Unternehmen Fressnapf zurückgerufen. Auf der Internetseite werden Kunden darüber informiert, dass "auf Grund einer Höchstgehaltüberschreitung von Cadmium" mehrere Produkte nicht verwendet werden sollten.

Speziell geht es um die Marken "Real Nature Wilderness" und "MultiFit native Snacks" und folgende Produkte:

  • MultiFit native Lammlunge 150g
  • MultiFit Kälberschlund 200g
  • MultiFit Rinderkopfhautstange 180g
  • MultiFit Rinderkopfhaut 200g
  • Real Nature Wilderness Soft Snack Pferd 150g

Doch nicht nur wegen des giftigen Schwermetalls Cadmium werden die Snacks zurückgerufen, bei den MultiFit-Produkten liegt ein Salmonellenbefall vor.

Die Rückgabe kann in allen Filialen erfolgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen