Leitkultur : Heimat ohne Kreuz?

von 30. April 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Stefan Menzel

Stefan Menzel

Verkappte Fortsetzung der unendlichen Leitkulturdebatte aus Bayern

Auf einer Party in Hamburg oder Berlin: „Hallo Stefan, ich heiße Frauke.“ Was folgt? Frauke erzählt mir ungefragt, dass sie aus MV kommt, ein paar Freundinnen noch in Rostock, Anklam oder Schwerin wohnen, wie schön die Ostsee im Sommer ist und sie sofort zurückkehren würde, wenn die Arbeit besser bezahlt würde. Dort ist ihre Heimat. Über unseren Glaube...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite