Gymnasium in Brunsbüttel : Hass-Zitate in der Abi-Zeitung: Staatsschutz ermittelt

von 27. November 2019, 19:51 Uhr

svz+ Logo
Eine Abizeitung gehört zum Abitur – was die Lehrer in Brunsbüttel darin fanden, ist jetzt ein Fall für die Staatsanwaltschaft.

Eine Abizeitung gehört zum Abitur – was die Lehrer in Brunsbüttel darin fanden, ist jetzt ein Fall für die Staatsanwaltschaft.

Die Staatsanwaltschaft prüft nach mehreren Anzeigen, ob der Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt ist.

Brunsbüttel | In Brunsbüttel ist die Abi-Zeitung des Jahrgangs 2019 ein Fall für den Staatsschutz – weil darin eine Sammlung menschenverachtender und fremdenfeindlicher Zitate erschienen ist. „Wir haben ein Vorprüfungsverfahren eingeleitet“, bestätigte am Mittwoch Carsten Ohlrogge, Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft Itzehoe. Grund sind mehrere Anzeigen. Die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite