Corona-Lockdown : Haarschnitt nach Mitternacht: Weg mit der Lockdown-Frisur

von 01. März 2021, 11:00 Uhr

svz+ Logo
Nach zweieinhalbmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie sind bereits in der Nacht die ersten Friseure wieder ihrer Arbeit nachgegangen.
Nach zweieinhalbmonatiger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie sind bereits in der Nacht die ersten Friseure wieder ihrer Arbeit nachgegangen.

Nach zweieinhalb Monaten Corona-Lockdown dürfen Friseure wieder öffnen. Die ersten lockten schon mitten in der Nacht Kunden mit Wuschelköpfen und außer Form geratenen Frisuren in ihre Salons.

Dortmund | Es ist unmöglich zu sagen, für wen die Erlösung am Montag kurz nach Mitternacht größer scheint: Für die Kunden, die nach Monaten ohne Friseurbesuch keine Minute länger auf einen Haarschnitt warten wollten. Oder für den Dortmunder Friseur Marco Trapani. Trapani kann endlich wieder die Schere klappern und die Haarschneidemaschine surren lassen. Wie s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite