Fahndungserfolg : Gesuchter Zwilling nach Einbruch ins Grüne Gewölbe gefasst

von 18. Mai 2021, 10:11 Uhr

svz+ Logo
Bei dem Einbruch beschädigte Vitrine im Juwelenzimmer im Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss. (Archivbild von 2020).
Bei dem Einbruch beschädigte Vitrine im Juwelenzimmer im Grünen Gewölbe im Dresdner Schloss. (Archivbild von 2020).

Der Einbruch ins Dresdner Grüne Gewölbe 2019 schockierte nicht nur die Kunstwelt. Bei zwei Großrazzien in Berlin ein Jahr später werden Verdächtige gefasst - einer aber entkommt den Fahndern gleich zwei Mal.

Berlin | Knapp eineinhalb Jahre nach dem spektakulären Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden sind alle derzeit dringend Tatverdächtigen gefasst. Bei einer Razzia am Montagabend wurde der seit November 2020 gesuchte Zwilling aus einem bekannten arabischstämmigen Berliner Clan in einer Wohnung in Berlin-Neukölln festgenommen, wie die Staatsanwalt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite