Serienstart: „23 Morde“ auf Joyn : Franz Dinda: Ein Hauch von Hannibal Lecter

von 19. August 2019, 00:04 Uhr

svz+ Logo
Franz Dinda in der Serie '23 Morde'.
Franz Dinda in der Serie "23 Morde".

In der Joyn-Serie „23 Morde“ spielt Franz Dinda einen zwielichtigen Ermittler. In der Realität ist er ein wahres Multitalent.

Berlin | Das aktuelle Projekt des Schauspielers Franz Dinda ist – ein Tisch. Auf seinem Instagram-Account kann man sich die Marmorplatten schon ansehen. „Das ist ein reines Spaßprojekt: die Dinge, mit denen ich täglich Umgang habe, selbst zu gestalten“, sagt der 36-Jährige. „Ich versuche, die Idee der Wiener Werkstätte neu zu interpretieren, in der zur vorletz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite