Verblüffender Quoten-Trend : Fernsehen in der Corona-Krise: Wir glotzen wieder wie früher

von 17. März 2020, 00:05 Uhr

svz+ Logo
Fernsehen in der Corona-Krise: Wie gucken wieder wie früher.
Fernsehen in der Corona-Krise: Wie gucken wieder wie früher.

Zu Corona-Zeiten nutzen wir den Fernseher wieder wie früher. Das beobachtet die Quoten-Expertin Kerstin Niederauer-Kopf.

Berlin | Das Coronavirus verändert den Alltag in Deutschland; und offenbar betrifft das auch die Art, in der wir fernsehen. „Die Corona-Krise scheint sich auf die TV-Nutzung auszuwirken“, urteilt Kerstin Niederauer-Kopf. Als Vorsitzende der AGF Videoforschung ist sie hierzulande die Chefin der Quotenmessung. Es wird wieder mehr geguckt Zwei Auffälligkeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite