ESC2018 : Eurovision Song Contest: Michael Schulte singt für Deutschland

Deutscher Vorentscheid für den Eurovision Song Contest (ESC): Der Sänger Michael Schulte freut sich im Konfettiregen über den Sieg.

Deutscher Vorentscheid für den Eurovision Song Contest (ESC): Der Sänger Michael Schulte freut sich im Konfettiregen über den Sieg.

Michael Schulte wird beim Eurovision Song Contest am 12. Mail in Lissabon (Portugal) für Deutschland antreten.

von
22. Februar 2018, 22:02 Uhr

Michael Schulte hat den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest (ESC) gewonnen. Er soll Deutschland mit dem Song „You Let Me Walk Alone“ beim ESC-Finale am 12. Mai in Lissabon vertreten. Schulte setzte sich am Donnerstag in der Sendung „Unser Lied für Lissabon“ gegen Xavier Darcy, Ivy Quainoo, Ryk, Natia Todua und die Volksmusik-Gruppe voXXclub durch.

Schulte hat den gefühlvollen Song „You Let Me Walk Alone“ seinem gestorbenen Vater gewidmet. Das Stück erinnert entfernt an die Musik des Popstars Ed Sheeran. Deutschland hatte beim ESC zuletzt wenig Erfolg gehabt. 2015 und 2016 belegte der deutsche Beitrag den letzten Platz, 2017 den vorletzten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen