Statistik : E-Scooter-Unfälle: Mehr als 2000 Verletzte und fünf Tote

von 26. März 2021, 18:32 Uhr

svz+ Logo
Mehrere E-Scooter liegen auf einem Gehweg: Insgesamt gesehen spielen sie beim Unfallgeschehen eine vergleichsweise geringe Rolle.
Mehrere E-Scooter liegen auf einem Gehweg: Insgesamt gesehen spielen sie beim Unfallgeschehen eine vergleichsweise geringe Rolle.

Erstmals liegen Jahreszahlen zu Unfällen mit E-Scootern vor. Demnach verunglücken hauptsächlich junge Menschen, oft betrunken oder wegen Fahrfehlern.

Wiesbaden | Zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol waren häufige Ursachen: Bei 2155 Unfällen mit E-Scootern sind im vergangenen Jahr in Deutschland Menschen verletzt oder getötet worden. Die Polizei registrierte fünf tödliche Unfälle, 386 Menschen wurden schwer verletzt, 1907 leicht, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden unter Berufung auf vorläufige Zahlen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite