Staatsanwaltschaft : Dieter Wedel wegen Vergewaltigung angeklagt

von 05. März 2021, 12:48 Uhr

svz+ Logo
Die Staatsanwaltschaft München I hat Anklage gegen Regisseur Dieter Wedel wegen des Verdachts der Vergewaltigung erhoben.
Die Staatsanwaltschaft München I hat Anklage gegen Regisseur Dieter Wedel wegen des Verdachts der Vergewaltigung erhoben.

Er zählte zu den Großen im deutschen Filmgeschäft - jetzt geht es womöglich vor Gericht: Die Staatsanwaltschaft hat Dieter Wedel wegen Vergewaltigung angeklagt. Seine Anwältin spricht von Vorverurteilung.

München | Die Staatsanwaltschaft München I hat Anklage gegen den Regisseur Dieter Wedel (81) wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung erhoben. Das teilte die Behörde am Freitag mit. Wedel hat die Vorwürfe bestritten, seine Anwältin spricht von Vorverurteilung und kritisiert die Entscheidung der Staatsanwaltschaft. Es geht um einen Vorwurf aus dem Sommer 1996...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite