Der Fall Peggy Knobloch - Eine Chronik der Ereignisse

Seit Mai 2001 wird Peggy Knobloch aus Oberfranken vermisst. Die Neunjährige verschwindet auf dem Heimweg von der Schule. Seit dem fehlt von ihr jede Spur.
Im Juli 2016 findet ein Pilzsammler im Wald Knochenreste. Die Polizei vermutet, dass es sich um die sterblichen Überreste von Peggy handeln könnte. Eine Chronik der Ereignisse.
Text: DPA und Selina Dey - Schnitt: Selina Dey