Arbeitsrecht : Darf mein Arbeitgeber Reisen in Risikogebiete verbieten?

svz+ Logo
Manch Arbeitnehmer träumt vielleicht schon vom Urlaub im Risikogebiet. Aber kann der Arbeitgeber einen Strich durch die Rechnung machen?. /dpa-tmn

Nicht jeder, der jetzt über Urlaub nachdenkt, lässt sich von einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts abschrecken. Aber was, wenn der Arbeitgeber Urlaub in einem Risikoland verbieten will? Darf er das?

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
10. Juli 2020, 15:54 Uhr

Berlin (dpa/tmn) - Die vom Robert Koch-Institut geführte Liste der Corona-Risikogebiete ist lang, und für viele Länder gelten weiterhin Reisewarnungen des Auswärtigen Amts. Mancher möchte dennoch nicht au...

enlriB p/-m(nda)t  eDi ovm trReob nsttoiKu-cIht ghürefet tLsei der rasRioCgeeon-iiebotk sti g,anl und ürf ievel rdeLnä tgelne erhiwntie uaneeisnenwgRr des inAetwrgusä .tsmA caernhM ctöhme ennchod ncith auf viptrea eniseR onthrid t.nhreiczve Draf erd ebtiArrbgee da emrti?nde

Nie,»«n tasg ePter Mre,ey laFhwctnaa üfr eehbtAirrcts in Blinr.e igeAmnlel tgele edi ffungsuAsa, asds dsa tboVre iener rlseUbeausri ine zu rogeßr ignfrEfi dse itgbserreeAb in eöesctnshrPtlikeeirch dun neeinhterglPeeitaavgn rde nibteAhrerem r.weä

«Wie eneArrbeithm hnrei baluUr ettlae,gns ltgei hßraaelub eds hegcssnstWruei eds rbitAeeb»gres, eäktrrl yrMee. ßdeAumer ise niee giRrewnuneas sde wtnAeisgäur mstA neki Rtrosbieeve - herad nnöke achu edr bgrierAbtee keni troebV nrcse.asuhpe Dsa etleg chua frü ae.Bmte

tiergbrAeeb ath eabr huac Frpgütholcrfies

rDe eteAbgerbri tha atlu eyerM lnerisadlg ads Rtehc nbeheArrinentmnei udn nermertiebhA ahcdan uz en,rgaf ow sei hisc im larUbu etlgaauenfh nahbe. aDtim kmmoe er esnire tloFcepgüirrfsh hanc, iene zleeontiepl fenrugdäGh erarnde berttirMaei h.ßnsziecalueus

niiersstneDe ni ovn C1o9-idv dosbsnree erefnfbote ibGetee kann edr Abrrtigebee dme naahwaFclt uzfgelo nheo Wsteerei tenvbi.ree

uZr :nPreso retPe reeMy tis wltaahancF üfr cAsberhttrei dnu igMletid esd nrsgfeüdtheäenhfsc csssesuuAhs erd igtftchabArsmieenes erscthebtAri mi ecsutnDeh twvAaelinren ()VA.D

© -mocapfd,ion 21p98-0/74d:03-07a2019

zur Startseite