In Deutschland : Corona-Infektion bei Hund und Katze nachgewiesen

von 02. Dezember 2020, 13:01 Uhr

svz+ Logo
Ein Labrador-Welpe liegt auf einem Teppich.
Ein Labrador-Welpe liegt auf einem Teppich.

Sie lebt in einem Haushalt, in dem Sars-CoV-2 nachgewiesen wurde. Nun ist klar: Auch die Katze hat sich infiziert. Überraschend ist das aber nicht, dass das Virus auf Haustiere wie Hund und Katze übertragbar ist, sagt ein Instituts-Leiter.

Greifswald | In Deutschland sind bei einer Katze und einem Hund Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Proben der Katze seien im Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems bei Greifswald untersucht worden, sagte dessen Präsident Thomas Mettenle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite