Auch Fernverkehr betroffen : Bombenentschärfungen: Göttinger räumen die Innenstadt

von 30. Januar 2021, 16:17 Uhr

svz+ Logo
Einsatzkräfte evakuieren einen Bewohner in Göttingen.
Einsatzkräfte evakuieren einen Bewohner in Göttingen.

Großaktion mitten im Corona-Lockdown: Schon am frühen Morgen begann in Göttingen die Evakuierung. Es ging um akute Gefahrenabwehr und die kontrollierte Sprengung von Weltkriegsbomben.

Göttingen | Mehr als 8000 Menschen haben wegen anstehender Bombensprengungen in Göttingen ihre Wohnungen verlassen müssen. Die Evakuierung begann in den frühen Morgenstunden und war am späten Vormittag abgeschlossen. Bei Sondierungsarbeiten waren vier verdächtige Objekte gefunden worden. In zwei Fällen stellte sich am Samstag heraus, dass es sich um amerikanis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite