Gesundheit : „Big Bang Theory“-Star Jim Parsons hatte Corona

von 30. September 2020, 08:06 Uhr

svz+ Logo
Jim Parsons hat alles gut überstanden.
Jim Parsons hat alles gut überstanden.

Es war Mitte März, es fühlte sich wie eine Erkältung an - aber es war Corona. Jim Parsons hat mit Talker Jimmy Fallon über seine Erkrankung gesprochen.

Los Angeles | „Big Bang Theory“-Star Jim Parsons und sein Ehemann Todd Spiewak waren nach eigenen Angaben mit dem Coronavirus infiziert. „Todd und ich hatten es beide schon früh. Es war ungefähr Mitte März. Wir wussten nicht, was es war. Wir dachten, wir hätten Erkältungen. Und (...) schließlich verloren wir unseren Geruchs- und Geschmackssinn“, sagte der 47-jäh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite