Revision verworfen : BGH bestätigt Urteil gegen Ex-Krankenpfleger Högel

svz+ Logo
Das Mord-Urteil gegen den ehemaligen Krankenpfleger Niels Högel hat Bestand.

Zumindest juristisch ist gut ein Jahr nach Ende des Prozesses ein Schlusspunkt unter den Fall Niels Högel gesetzt. Das Urteil gegen den Patientenmörder ist rechtskräftig. Es stehen aber noch weitere Verfahren im Umfeld der Verbrechensserie im Raum.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. September 2020, 10:50 Uhr

Oldenburg | Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Urteil des Landgerichtes Oldenburg gegen den Ex-Krankenpfleger Niels Högel wegen 85-fachen Mordes bestätigt. Der 3. Strafsenat verwarf die gegen das Urteil gerichte...

rbeunlOgd | erD rBnotedfhhescuigs HG)(B ath sda riUlte esd desitnraLgceh rbelngduO eengg ned kreEan-nrexlegpKf esilN göHle negew a8f5ec-hn osrdeM tbä.segtit

Dre 3. ersatanStf aerrvwf die enegg ads etUirl terethinecg soevinRnie sed eglaAkngnet woesi enies begrl,äenseNk wie rde GHB am raFtegi tteli.eimt Hgöle awr mi uiJn 0219 zur selbralgenne tfHa vutreterli rd.onew sDa iertUl its itm edr histnegnducE cgtäshtiker.rf

iDe Ügrfneuübpr des elUrtsi dun sed nheafrVres uhrcd edn tstafearSn hbae eiknen leRserfhceht neeb,erg ärlekrte der GHB. ächetiSlm Rengü eensi enoh lforEg beelgieb.n eDi enomletptk sanenurngarfVeehretl snikvileu lthuemnglSnnea raenw med HGB mi März g.uenngeagz

loSohw lögeH asl uhac eni elkNnbeeräg hnaett ngege das ilUetr vom 6. uJni 9021 Rioeivns eeiggelnt. alaDms rwa rde etueh 3i4jhär-eg Hölge gneew edr eMrdo na nnttieaPe enrtu gsteltnFelsu erd eeorsbndne Sehcrew red cldhSu uz lnnlgesraeeb atHf teretlirvu wenord. In 51 lFäenl uwred re mov rVfouwr dse rMoesd enrhersfcpegi.o

Heglö war ni dne ikeKninl ni bglednOur dun in hoerDmlnets las Krapnnreefelkg ni rde inzdvinImeneist tig.ät Er tteöet hnca slltFsntueeg esd Lghnsraedict im emaiurtZ nvo urrbaeF 0022 bis niJu 0052 85 aePnt,ntie enidm re henin zicmisnihed tnhci eiiediztrn iMneemedkat vaeteieh,bcrr dei uz ineem sHzldrtaselnit erdo mrebhucmnuaZs sed slKfuisera üerhtf.n biDea ggni se hmi ni ertrse neiiL m,ruda hsic danach mu eid neaRanimtoi erd tnteiePan ühebmne uz enknön nud ovr geKlleon zu äzg.enln

In med exloKmp teshen etrewei nVrheraef ggnee eimkxiKnaitEilrt-bre usa eorleDtnmhs nud nOdgebrlu mi umRa.

zur Startseite