Deutsche Bahn : Bahnstrecke Berlin-Hannover nach Unfall dicht

von 01. April 2021, 16:09 Uhr

svz+ Logo
Die Bundespolizei geht davon aus, dass die Bergung der Loks bis nach Ostern dauern werde.
Die Bundespolizei geht davon aus, dass die Bergung der Loks bis nach Ostern dauern werde.

Wer zu Ostern in einen ICE oder IC steigt, muss wohl mit Verspätungen rechnen. Wegen eines Unfalls mit zwei Loks in Wolfsburg ist eine der Hauptstrecken der Deutschen Bahn blockiert.

Hannover | Bahnreisende auf der Strecke Berlin-Hannover müssen 50 bis 70 Minuten Verspätung einkalkulieren. Nach dem Zusammenstoß zweier Loks in Wolfsburg ist eine der Hauptstrecken der Bahn dicht. Fernzüge werden umgeleitet und halten statt in Wolfsburg in Braunschweig, wie eine Bahnsprecherin am Donnerstag sagte. Die Bahn rechne damit, dass die Bergungsarbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite