Ein Angebot des medienhaus nord

Italien Vater stößt Tochter von Autobahnbrücke

Von dpa | 20.05.2018, 18:49 Uhr

Ein Vater hat Medienberichten zufolge seine Tochter in Mittelitalien von einer Autobahnbrücke in die Tiefe gestoßen.

Stundenlang versuchten Einsatzkräfte daraufhin, den Mann am Sonntag davon abzuhalten, selbst von der Brücke bei Francavilla al Mare in den Abruzzen zu springen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Unklar sei, ob das etwa 12 Jahre alte Mädchen den Sturz überlebt habe. Der Mann habe die Rettungskräfte aufgefordert, sich dem Mädchen nicht zu nähern. Die Autobahn wurde gesperrt.

Zusammenhang mit weiterem Sturz möglich

Ermittler schließen den Berichten zufolge nicht aus, dass die Tat mit dem Sturz einer Frau - möglicherweise der Mutter - von einem Balkon am Sonntagmorgen im nahe gelegenen Chieti zusammenhängen könnte.