Ein Angebot des medienhaus nord

Gefälschte Gesundheitszeugnisse Falsche Corona-Atteste – Ermittler durchsuchen 71 Objekte in MV

Von Udo Roll und dpa | 30.09.2022, 12:50 Uhr | Update am 30.09.2022

Für 25 Euro ein falsches Gesundheitszeugnis – eine Ärztin aus dem Raum Dresden soll so während der Corona-Pandemie tausende Euro illegal eingenommen haben. Die Ermittlungen ziehen Kreise bis nach Mecklenburg-Vorpommern.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche