Ein Angebot des medienhaus nord

Hannover 400.000 Besucher zum Tag der Niedersachsen erwartet

Von dpa | 14.05.2022, 05:11 Uhr

In Hannover soll vom 10. bis 12. Juni der coronabedingt verschobene Tag der Niedersachsen nachgeholt werden. Zu der Veranstaltung werden mehr als 400.000 Besucher und rund 250 Aussteller erwartet. Unter anderem soll es einen Trachten- und Festumzug mit 80 Gruppen aus ganz Niedersachsen geben, außerdem wollen Vereine, Verbände und Institutionen ihre Arbeit vorstellen, wie die Staatskanzlei und die Landeshauptstadt am Freitag mitteilten. „Es ist gut, dass wir nach den vielen Corona-Monaten wieder das vielfältige Leben unseres Bundeslandes sehen und genießen können“, sagte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Der Tag der Niedersachsen war im vergangenen Jahr wegen der Pandemie ausgefallen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden