Volksfest in München : „A bisserl Wiesn geht nicht“: Oktoberfest erneut abgesagt

von 03. Mai 2021, 18:39 Uhr

svz+ Logo
Die Herzerl-Hersteller müssen ihre Pandemie-Edition neu auflegen - auch 2021 wird es keine Wiesn in München geben.
Die Herzerl-Hersteller müssen ihre Pandemie-Edition neu auflegen - auch 2021 wird es keine Wiesn in München geben.

Die Hoffnung auf eine Rückkehr zur Normalität ist derzeit groß. Die Münchner - und Tausende Volksfest-Fans - werden allerdings auch in diesem Jahr auf das traditionelle „O'zapft is“ verzichten müssen.

München | Viele hatten es kommen sehen: Auch dieses Jahr gibt es wegen der Corona-Pandemie kein Oktoberfest. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) begründeten die Entscheidung mit der nicht absehbaren Entwicklung bei den Infektionszahlen. Bereits 2020 war die Wiesn abgesagt worden - zum ersten Mal sei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite