Paket um 50 Cent teurer : Zustellung an der Haustür: Hermes erhöht Versandkosten

Hermes will die Zustellung an der Haustür teurer machen.
Hermes will die Zustellung an der Haustür teurer machen.

Der Paketdienst Hermes will seine Versandkosten steigern, um sein Personal besser bezahlen zu können.

von
08. Dezember 2018, 08:19 Uhr

Hamburg | Beim Paketdienst Hermes müssen Kunden sich auf steigende Versandkosten einstellen. Der zur Otto-Gruppe gehörende Anbieter – der zweitgrößte in Deutschland hinter DHL – will die Zustellung an der Haustür verteuern. "Wir werden die Preise stärker differenzieren. Das heißt unter anderem auch, dass die Haustürzustellung teurer werden wird", sagte Hermes-Deutschland-Chef Olaf Schabirosky dem "Hamburger Abendblatt" (Samstag). Ob Online-Händler die zusätzlichen Kosten auf die Kunden umlegen, könne er nicht beeinflussen. "Das könnte sein. Wie die Online-Händler das mit ihren Kunden vereinbaren, ist aber deren Sache."

Weitere Preisanhebungen geplant

Hermes hatte bereits im Frühjahr die Paketpreise um durchschnittlich 4,5 Prozent erhöht. Im kommenden Jahr werde es eine weitere Preisanhebung in ähnlicher Höhe geben, kündigte Schabirosky an. "Insgesamt wollen wir den Preis für ein Paket um 50 Cent erhöhen. Das geht aber nur in mehreren Schritten." Ziel sei es, mit den Mehreinnahmen die Paketzusteller besser bezahlen zu können. "Aktuell haben wir einen Mindestlohn von 9,50 Euro ausgerufen. In etwa vier Jahren kommen wir bei 12 Euro an."

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen