Schnelltest für Kinder : Zu hohe Inzidenzzahl: Erster Landkreis schließt Kita und Schulen komplett

von 23. November 2020, 17:59 Uhr

svz+ Logo
Zu hohe Infektionszahlen: Ein Landkreis schließt nun alle Schulen und Kitas.
Zu hohe Infektionszahlen: Ein Landkreis schließt nun alle Schulen und Kitas.

Im Kreis Hildburghausen droht die Corona-Pandemie aus dem Ruder zu laufen. Der Kreis gehört zu den absoluten Hotspots.

Erfurt/Hildburghausen | Nachdem der Südthüringer Landkreis Hildburghausen einen bundesweiten Höchstwert beim Corona-Infektionsgeschehen erreicht hat, werden dort alle Kitas und Schulen geschlossen. Das gelte ab Mittwoch, hieß es am Montag aus dem Gesundheitsministerium. Der Landkreis und die Landesregierung hatten sich auf diesen Schritt verständigt. Für den gesamten Landkre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite