Unfall in Japan : Zug prallt mit Laster zusammen – Mehr als 30 Verletzte

In Yokohama ist ein Zug entgleist. Er war mit einem Lastwagen kollidiert.
In Yokohama ist ein Zug entgleist. Er war mit einem Lastwagen kollidiert.

Es gab viele Verletzte und offenbar einen Toten.

von
05. September 2019, 08:02 Uhr

Yokohama | In Japan sind beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Lastwagen mehrere Dutzend Menschen verletzt worden. Der Lkw-Fahrer soll bei dem Unglück gestorben sein. Auf Twitter kursiert ein Video, das offenbar kurz nach dem Unfall aufgenommen wurde:


Zu dem spektakulären Unfall an einem Bahnübergang der Tokioter Nachbarstadt Yokohama kam es am Donnerstag, als der Laster aus ungeklärter Ursache an dem Übergang liegenblieb. Ein Zug prallte daraufhin mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 Kilometern in der Stunde gegen den Wagen, wie Medien meldeten. Ein Teil des Zugs entgleiste.

Foto: AFP/Jiji Press
JIJI PRESS
Foto: AFP/Jiji Press


Der Lastwagen fing Feuer. 35 Menschen wurden demnach überwiegend leicht verletzt, hieß es weiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen