Verdacht der Volksverhetzung : Nach Skandal-Song: Strafanzeige gegen Xavier Naidoo

von 13. März 2020, 17:50 Uhr

svz+ Logo
Xavier Naidoo sieht sich Rassismus-Vorwürfen gegenüber.
Xavier Naidoo sieht sich Rassismus-Vorwürfen gegenüber.

Ein einminütiges Video von Sänger Xavier Naidoo sorgt weiter für Aufruhr.

Heidelberg | Der Sänger Xavier Naidoo hat Rassismus-Vorwürfe gegen sich vehement zurückgewiesen. Er reagierte damit auf eine Debatte um ein Video, in dem zu sehen ist, wie er ein Lied mit umstrittenen Textzeilen singt. Naidoo schrieb am Mittwoch bei Facebook, seine Aussagen seien absolut falsch interpretiert worden. Zu den Hintergründen und der Entstehung des Vide...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite