Tabuthema Menstruation : Womit Frauen kämpfen müssen – nur, weil sie ihre Tage haben

von 06. März 2020, 13:39 Uhr

svz+ Logo
Melody Mmboga steht mit ihrer einjährigen Tochter Praise vor einem Laden in einem Slum. Die 20-Jährige verdient nur umgerechnet 36 Euro im Monat und kann sich oft keine Binden leisten.
Melody Mmboga steht mit ihrer einjährigen Tochter Praise vor einem Laden in einem Slum. Die 20-Jährige verdient nur umgerechnet 36 Euro im Monat und kann sich oft keine Binden leisten.

In vielen Ländern sind Frauen noch immer Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Mit schlimmen Folgen.

Kathmandu/Nairobi | Während ihrer Periode hat Kamala Dhami immer Angst. In der kleinen fensterlosen Hütte, in der sich die 21-Jährige verstecken muss, könnte sie im Winter erfrieren, wenn sie auf dem Boden schläft, oder ersticken, wenn sie ein Feuer macht. Im Sommer könnten sie Schlangen beißen. Und dann sind da die betrunkenen Männer, die ab und zu kommen. Dhami lebt im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite