Wochenend-Interview : Regisseurin Doris Dörrie: Vom Zauber des Verirrens

von 02. März 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
dorisdoerrie©mathias bothor

Kirschblüten und vieles mehr – Regisseurin Doris Dörrie über ihr Schicksalsland Japan. 

Über 30 Reisen hat Doris Dörrie nach Japan unternommen, fünf Filme sind dabei entstanden. Elf Jahre nach ihrem Kinohit „Kirschblüten Hanami“ veröffentlicht sie jetzt mit „Kirschblüten & Dämonen“ den Nachfolgefilm. Warum sie sich dem Land so verbunden fühlt, dennoch niemals dort leben wollte, verrät die 63-Jährige beim Gespräch in einem Berliner Hotel. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite