YouTube-Original The Jump : Will Smith feiert sich selbst – für einen Bungee-Sprung?!

YouTube Original: Will Smith verkauft einen Freizeitspaß als kostenpflichtiges Medienereignis. Foto: Thiago Bernardes/imago
YouTube Original: Will Smith verkauft einen Freizeitspaß als kostenpflichtiges Medienereignis. Foto: Thiago Bernardes/imago

Will Smith wird 50, macht einen Bungee-Sprung – und YouTube verkauft den Stream als kostenpflichtiges Programm-Highlight.

von
26. September 2018, 11:33 Uhr

Berlin | Ein Bungee-Jump zum 50. Geburtstag: Bei normalen Menschen wäre das ein sicheres Anzeichen für die Midlife-Crisis. Bei Will Smith gilt es als Medien-Event.

Aus dem Heli in den Grand Canyon: Will Smith springt

Es ist vollbracht: Will Smith ist aus einem Hubschrauber in den Grand Canyon gesprungen. "Umwerfend, umwerfend", ruft er. "Es führt vom reinen Terror in die absolute Glückseligkeit." Während der Jubilar sich am Bungee-Seil selbst feiert, wird am Boden seine Tochter Willow befragt: "Oh, Gott, das ist so schön", jubelt die 17-Jährige und freut sich, dass ihr Vater noch lebt. Moderator Alfonso Ribeiro, einst Co-Star in "Der Prinz von Bel Air", beschwört die gefährlichen Aufwinde des Canyons, die Smith angeblich auch jetzt noch zum Verhängnis werden könnten. Als würde irgendjemand daran glauben, dass das Stuntteam ausgerechnet einen Hollywoodstar in den Tod stürzen lässt. (LeFloid und Phil Laude: Gratis-Clips der ersten deutschen YouTube-Originals)

Das war es nun, das Highlight der YouTube Originals

Achteinhalb Minuten dauert "Will Smith: The Jump", ein zweites Video versammelt Promi-Reaktionen, in einem dritten sieht man, wie der Star sich den Mitschnitt seiner Heldentat ansieht und spontan eine Motivationsrede hält. Viel Aufmerksamkeit für ein Programm, mit dem sonst Erlebnisurlauber ihre Kollegen quälen. Will Smith hat mit dem Sprung wohltätige Zwecke unterstützt. Zugleich war der Live-Stream ein Höhepunkt der YouTube-Originals, also der kostenpflichtigen Sparte des Videoportals. Man musste Geld dafür bezahlen, Will Smith beim Spaß-Haben zuzusehen. Und das obwohl der einzige gute Witz von einem Raheem Nazir stammt, der in den Kommentaren unter dem Video schreibt: "Ich selbst würde ja nie Bungee springen. Ich wurde nur wegen eines gerissenen Gummis geboren und habe nicht vor, aus demselben Grund zu sterben." (Ist Will Smith jetzt eine Reality-Star? YouTube-Manager Hyams im Interview)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen