Anhörung vor US-Kongress : Wie die Trump-Söhne auf Twitter über Ex-Anwalt Cohen lästern

von 28. Februar 2019, 21:52 Uhr

svz+ Logo
US-Prädident Donald Trump (m.) mit seinen Söhnen Eric Trump (l.) und Donald Trump Jr. (r.).
US-Prädident Donald Trump (m.) mit seinen Söhnen Eric Trump (l.) und Donald Trump Jr. (r.).

Während Donald Trump in Hanoi Kim Jong Un traf, sprangen seine Söhne für ihn in die Bresche.

Hamburg | In einer mehr als fünfstündigen Anhörung hat Donald Trumps Ex-Anwalt, Michael, Cohen am Mittwoch mit dem US-Präsidenten abgerechnet. Er bezeichnete ihn unter anderem als Hochstapler, Betrüger und Rassisten und beschrieb ein jahrelanges Muster aus Lügen. Der 52-Jährige selbst gab sich demütig und äußerte Reue – dafür dass er für Trump gearbeitet, für i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite