Weniger Smog : Folge des Corona-Lockdowns: Inder sehen nach Jahrzehnten wieder den Himalaya

von 09. April 2020, 13:59 Uhr

svz+ Logo
21 Tage Ausgangssperre und plötzlich dieser Anblick: Das Dhauladhar-Gebirge liegt sonst hinter Smog.
21 Tage Ausgangssperre und plötzlich dieser Anblick: Das Dhauladhar-Gebirge liegt sonst hinter Smog.

In Jalandhar eröffnen sich Anblicke, die die Bewohner nicht für möglich hielten.

Jalandhar | Bewohner in der Großstadt Jalandhar in Nordindien posten hingerissen Fotos eines mächtigen Himalaya-Ausläufers. Das Dhauladhar-Gebirge hat man angeblich seit 30 Jahren nicht mehr von der indischen Seite aus sehen können, berichtet der "Indian Express". Related content Die Berge sind Teil einer kleineren Himalaya-Gebirgskette. Sie sind zwischen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite