Zum 65. Geburtstag : Pinkel-Eklat und Co.: Das turbulente Leben von Prinz Ernst August

svz+ Logo
Ernst August Prinz von Hannover  bei der Hochzeit seines Sohnes Christian im vergangenen Jahr in Perus Hauptstadt Lima.

Welfen-Prinz Ernst August ist berühmt-berüchtigt für seine zahlreichen Aussetzer. Ein Streifzug durch sein Leben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
26. Februar 2019, 09:33 Uhr

Hannover | Die Boulevardpresse verlieh ihm die Spitznamen "Prügelprinz" oder "Pinkelprinz" – Prinz Ernst August von Hannover sorgte mit Entgleisungen häufig für öffentliches Aufsehen. Zu seinem 65. Geburtstag ist e...

Hnvraoen | ieD earBvspousdleer lveiher ihm ide eSpnmaiznt "rgzrn"epülPi dore en""iPknzrpil – zirnP tnrEs sguAtu nov Hnaevron egsort imt gengnnuliEset hifgäu rfü tcfheöelisfn .eusehnfA uZ mieens 6.5 Gtergtsuba tis se huiregr mu end lin-rezPneWf deregnw,o hcau nwen ine eneru tetiisniFelamr über hSoslsc Mruangierb cwt.ehbs inregWe kaebtnn dsni eisen bieeL zu hSeiencwn dun lrNmfinu.aet iklKnec ieS hcsi ireh hurdc das teewgbe ebeLn nov nsrEt A.guust

zur Startseite