Nach Einsatz mit Tränengas : Weiße Polizeichefin in Oregon räumt Posten für Afroamerikaner

von 09. Juni 2020, 10:59 Uhr

svz+ Logo
Die Polizeichefin von Portland, Jami Resch, ist zurückgetreten.
Die Polizeichefin von Portland, Jami Resch, ist zurückgetreten.

Polizeichefin Jami Resch wurde nach den Protesten zum Tod von George Floyd kritisiert. Jetzt zieht sie Konsequenzen.

Washington | Wegen ihres Umgangs mit den Protesten nach dem Mord an dem Afroamerikaner George Floyd sah sie sich Kritik ausgesetzt. Nun ist die weiße Polizeichefin von Portland im US-Bundesstaat Oregon zurückgetreten und hat einen afroamerikanischen Kollegen als ihren Nachfolger bestimmt. Sie sei Forderungen nach Veränderungen gefolgt und die Veränderung in der Fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite