Ibiza-Affäre : Wegen Falschaussage: Justiz ermittelt gegen Österreichs Kanzler Kurz

von 12. Mai 2021, 12:18 Uhr

svz+ Logo
Gegen Österreichs Kanzler Sebastian Kurz wird ermittelt.
Gegen Österreichs Kanzler Sebastian Kurz wird ermittelt.

Erst greift Jan Böhmermann ihn an, jetzt kommt es zu Ermittlungen gegen den österreichischen Kanzler Sebastian Kurz.

Wien | Die österreichische Justiz ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz wegen möglicher Falschaussage vor dem Ibiza-Untersuchungsausschuss des Parlaments. Das gab der Regierungschef von der konservativen ÖVP am Mittwoch bekannt. Der Sprecher der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft bestätigte der Deutschen Presse-Agentur die Ermittlungen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite