Initiative #RespektTaube : Tierschutzbund warnt: Vielen Stadttauben droht Hungertod wegen Corona-Krise

von 02. April 2020, 12:46 Uhr

svz+ Logo
Laut dem Deutschen Tierschutzbund droht vielen Stadttauben der Hungertod.
Laut dem Deutschen Tierschutzbund droht vielen Stadttauben der Hungertod.

Weniger Menschen gehen auf die Straße, viele Orte kommen Geisterstädte gleich – zum Nachteil der Stadttaube.

Hamburg | Der Deutsche Tierschutzbund sieht Tausende von Stadttauben durch die Corona-Krise vom Hungertod bedroht. Durch die Schließung von Restaurants, Cafés und Imbissbuden fielen weniger Essensreste an, die den Tauben als Nahrungsgrundlage dienten, heißt es in einer Mitteilung des Verbandes. Insbesondere angesichts der jetzt beginnenden Brutsaison appelliert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite