Streaming-Dienste : Was der neue Videokanal Disney+ zu bieten hat

von 20. März 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Der Disney-Katalog ist mittlerweile riesig – Kunden von Netflix und Amazon Prime Video können davon bald nichts mehr sehen.
Der Disney-Katalog ist mittlerweile riesig – Kunden von Netflix und Amazon Prime Video können davon bald nichts mehr sehen.

Streaming-Dienste haben in Zeiten der Corona-Krise Hochkonjunktur. Der neue Videokanal Disney+ startet in Deutschland und soll Netflix, Amazon Prime und Co. Konkurrenz machen. Was taugt er?

Der Micky-Maus-Konzern bläst zum Angriff: Am Dienstag (24.März) startet der neue Streamingdienst Disney+, der mit Popcorn-Kino von „Dschungelbuch“ bis „Avengers“ und neuen Serien wie dem Star-Wars-Ableger „The Mandalorian“ ein ernsthafter Konkurrent für Netflix oder Amazon Prime Video werden will. Dabei interessiert Streamingfans wohl vor allem eins: L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite