WDR-Moderatorin in Köln : Warum Sabine Heinrich 86.700 Euro für ein Park-Ticket zahlen soll

WDR-Moderatorin Sabine Heinrich musste über ihr Parkticket ziemlich lachen.
WDR-Moderatorin Sabine Heinrich musste über ihr Parkticket ziemlich lachen.

Da staunte die WDR-Moderatorin Sabine Heinrich nicht schlecht, als sie ihr Park-Ticket in den Automaten steckte.

von
15. November 2018, 18:16 Uhr

Köln | Ganz schön teurer Spaß, dürfte sich WDR-Moderatorin Sabine Heinrich (41) beim Blick auf den Kassenautomaten im Parkhaus gedacht haben. Satte 86.700 Euro sollte der Parkplatz in der Kölner Tiefgarage kosten. Und zwar in bar, "max. Notenwert: 20,00 Euro", wie es im Display hieß. "Ich habe die Zahl erst gar nicht verstanden und musste sehr lachen", sagte die Journalistin am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Heinrich soll schon seit 2007 auf dem Parkplatz gestanden haben

Nach einem Besuch im Fitnessstudio wollte sie ins Auto steigen – der Wagen soll laut Automat aber schon seit dem 1. Januar 2007 auf dem Parkplatz gestanden haben, ganz genau ab "2.33 Uhr". "So lang war ich ganz sicher nicht beim Sport", amüsiert sich Heinrich. Ein Ticketfehler sei es gewesen, sie sei problemlos - und keineswegs pleite - aus der Garage herausgefahren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Auf ihrem Instagram-Kanal veröffentlichte die Moderatorin ein Foto von der Automaten-Anzeige mit der exorbitant hohen Parkgebühr und schrieb: "Ähm... hat mal jemand Kleingeld für mich?"

Amüsiert wurde der Beitrag kommentiert. Eine Nutzerin fragt scherzhaft "Kann man auch mit Karte zahlen?" Eine andere schriebt: "Ich hatte letztens eine Biogurke für 185 Euro auf dem Kassenbon."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen