WWF-Studie : Fläche größer als Deutschland: So viel tropischer Regenwald ist zerstört

von 13. Januar 2021, 10:21 Uhr

svz+ Logo
Der WWF schlägt angesichts zerstörter Regenwälder Alarm.
Der WWF schlägt angesichts zerstörter Regenwälder Alarm.

Der WWF betonte, dass auch Verbraucher in Deutschland eine Mitschuld tragen würden.

Berlin | 43 Millionen Hektar tropischen Regenwalds sind nach Berechnungen der Umweltorganisation WWF in den vergangenen Jahren allein in 24 besonders stark betroffenen Gebieten zerstört worden. Das gehe aus Satellitendaten von 2004 bis 2017 hervor, teilte der WWF am Mittwoch in Berlin mit. Den größten Verlust gebe es im Amazonas in den Ländern Brasilien, Kolum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite