Unfallchirurg in Omsk : Von „Schlaganfall“ nicht erholt: Weiterer Nawalny-Arzt gestorben

von 31. März 2021, 10:51 Uhr

svz+ Logo
Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny wurde verurteilt. Zwei seiner Ärzte sterben.
Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny wurde verurteilt. Zwei seiner Ärzte sterben.

Mindestens vier Ärzte haben das Krankenhaus in Omsk nach der Nawalny-Behandlung verlassen – nur zwei von ihnen lebend.

Omsk | Ein weiterer russischer Arzt, der den Kremlkritiker Alexej Nawalny direkt nach dem Giftanschlag im vergangenen August behandelt hat, ist tot. Rustam Agishev, der Chef der Unfallchirurgie und Orthopädie, starb am 26. März, teilte die Klinik in der sibirischen Stadt Omsk mit. Er hatte seit knapp 30 Jahren in der Notfallaufnahme des Krankenhauses gearbei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite