Tragödie in Gütersloh : Vogelnest einer Dohle verstopft Kamin – 89-Jährige stirbt im Schlaf

Das Nest einer Dohle hatte den Kamin verstopft.
Das Nest einer Dohle hatte den Kamin verstopft.

Auf besonders tragische Art und Weise ist eine 89-jährige Frau in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen.

von
03. April 2020, 18:52 Uhr

Gütersloh | Wegen eines verstopften Kamins ist eine 89-jährige Frau in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte hatten die Verstorbene am Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in Gütersloh gefunden. Gleichzeitig schlugen die CO2-Warngeräte an, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr räumte das ganze Haus. Nach Ermittlungen der Polizei ist die Frau im Schlaf gestorben, weil das Nest einer Dohle das Abluftrohr über ihrer Gastherme verstopft hatte.

Auch interessant: Tierschutzbund warnt: Vielen Stadttauben droht Hungertod wegen Corona-Krise

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen