Abrechnung mit der katholischen Kirche : Wut-Predigt von Pfarrer wird zum Internet-Hit

von 28. März 2019, 11:05 Uhr

svz+ Logo
Ein Pfarrer aus Visbek (Landkreis Vechta) hat mit einer Wut-Predigt im Internet für Aufsehen gesorgt.
Ein Pfarrer aus Visbek (Landkreis Vechta) hat mit einer Wut-Predigt im Internet für Aufsehen gesorgt.

Ein Pfarrer hat in einer Wut-Predigt seinem Ärger über die Missstände in der katholischen Kirche Luft gemacht.

Visbek | "Wovon das Herz voll ist, davon kann der Mund nicht schweigen", beginnt Pfarrer Hermann-Josef Lücker seine Predigt. Er kritisiert darin das Zöllibat, den Umgang mit Homosexualität und die Aufarbeitung des Kindesmissbrauchs in der katholischen Kirche. Lücker ist in einer Sonntagspredigt das Kollar geplatzt und er machte seinem Ärger über die Missstände...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite