Empörung in Spanien : Mann verrichtet Notdurft in Kapelle und beschmiert Christusfigur mit Fäkalien

Unglaublich: In Spanien hat ein Mann in einer Kapelle seine Notdurft verrichtet.
Unglaublich: In Spanien hat ein Mann in einer Kapelle seine Notdurft verrichtet.

Weil er eine spanische Kapelle mit seinen Exkrementen verunstaltete, ermittelt die Polizei gegen einen 18-Jährigen.

von
22. August 2019, 12:51 Uhr

Madrid | Spanien gilt als sehr religiöses Land. Die unglaubliche Aktion eines Mannes sorgt deshalb umso mehr für Empörung. Videos einer Überwachungskamera in einer spanischen Kapelle zeigen den 18-Jährigen, wie er seine Notdurft in dem Kirchengebäude verrichtet und eine Christusfigur sowie Wände mit seinen Fäkalien beschmiert. Im Netz erntet er dafür einen ... nunja: Shitstorm. Wer mag, kann sich das Video hier ansehen (einige Szenen wurden bereits herausgeschnitten):

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Landesweite Empörung

Die Bilder kursieren in den sozialen Netzwerken und sorgen landesweit für Empörung. Die Tat ereignete sich Medienberichten zufolge bereits am 26. Juli 2019.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen