Angriff auf deutsches Paar : Ungeklärter Mord auf Ostseefähre: Nach 30 Jahren gibt es einen Tatverdächtigen

von 09. Dezember 2020, 17:33 Uhr

svz+ Logo
Der brutale Angriff auf das deutsche Paar geschah auf der Ostseefähre 'Viking Sally', die zur finnischen Viking Line gehörte. Später war das Schiff unter dem Namen 'Estonia' unterwegs. (Symbolbild)
Der brutale Angriff auf das deutsche Paar geschah auf der Ostseefähre "Viking Sally", die zur finnischen Viking Line gehörte. Später war das Schiff unter dem Namen "Estonia" unterwegs. (Symbolbild)

Ein deutsches Paar wird auf der Ostseefähre "Viking Sally" brutal angegriffen – der Mann stirbt.

Kopenhagen | Mehr als 30 Jahre nach dem tödlichen Angriff auf zwei deutsche Studierende auf der Ostsee-Fähre "Viking Sally" ist in Finnland Anklage gegen den mutmaßlichen Täter erhoben worden. Dem Dänen wird Mord und versuchter Mord vorgeworfen, wie die finnische Staatsanwaltschaft mitteilte. Die 1987 verübte Tat auf der Fähre habe sich nach Ansicht der Staatsanwä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite