Neue Virusvariante : Vietnam will ganze 13-Millionen-Stadt auf Corona testen lassen

von 30. Mai 2021, 18:02 Uhr

svz+ Logo
13 Millionen Einwohner der Ho-Chi-Minh-Stadt (früher Saigon) sollen auf Corona getestet werden.
13 Millionen Einwohner der Ho-Chi-Minh-Stadt (früher Saigon) sollen auf Corona getestet werden.

Alle Einwohner von Vietnams größter Metropole sollen auf Corona getestet werden – mit einem gigantischen Testprogramm. In dem Land wurde eine neue Virusvariante entdeckt.

Hanoi | Im Kampf gegen die Corona-Pandemie wollen die vietnamesischen Behörden die gesamte Bevölkerung von Ho-Chi-Minh-Stadt auf das Virus testen lassen. Dies berichteten staatliche Medien am Sonntag. Das frühere Saigon ist mit 13 Millionen Einwohnern die größte Stadt des südostasiatischen Landes. Stadtoberhaupt Nguyen Than Phong sagte nach einem Bericht d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite