Mitarbeiterin festgenommen : Vier Tote in Potsdamer Pflegeheim: Schuldfähigkeit wird geprüft

von 30. April 2021, 18:49 Uhr

svz+ Logo
Vor der Einrichtung legten zahlreiche Menschen Blumen nieder.
Vor der Einrichtung legten zahlreiche Menschen Blumen nieder.

In einem Potsdamer Pflegeheim sind vier Leichen gefunden worden. Eine 51-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen.

Potsdam | Nach der Gewalttat mit vier Toten und einer Schwerverletzten in einem Potsdamer Behinderten-Wohnheim soll die tatverdächtige Pflegemitarbeiterin auf ihre Schuldfähigkeit untersucht werden. Die Begutachtung der 51-Jährigen sei beauftragt worden, sagte der Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft, Sebastian Thiele, am Freitag. Nach Angaben der diakonis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite