Nebenwirkungen nicht alarmierend : Video-Talk mit Essener Klinikchef „AstraZeneca-Impfstoff ist Pflicht“

von 12. März 2021, 09:31 Uhr

svz+ Logo
Dr. Christian Taaks, Leiter des Korea-Büros der Friedrich-Naumann-Stiftung in Seoul zu Gast bei '19 – die DUB Chefvisite' mit dem Essener Klinikchef Prof. Jochen Werner.
Dr. Christian Taaks, Leiter des Korea-Büros der Friedrich-Naumann-Stiftung in Seoul zu Gast bei "19 – die DUB Chefvisite" mit dem Essener Klinikchef Prof. Jochen Werner.

Im Corona-Livetalk „19 – die DUB Chefvisite“ war am Freitag Dr. Christian Taaks, Leiter des Korea-Büros der Friedrich-Naumann-Stiftung in Seoul.

Essen/Hamburg/Seoul | Nach dem Stopp der Impfungen mit dem Wirkstoff von AstraZeneca in Dänemark, Norwegen und Island spricht sich der Chef der Essener Uniklinik, Professor Jochen A. Werner, gegen eine Pause hierzulande aus: „Ich bin sehr froh, dass Deutschland nach Analyse der Situation an diesem Impfstoff festhält“, sagt Werner bei „19 – die Chefvisite“. Nebenwirkunge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite