Tipps und Regeln : Die meisten Unfälle passieren im April: So reagieren Sie bei Wildwechsel richtig

von 25. März 2021, 21:56 Uhr

svz+ Logo
Im April steigt die Anzahl an Wildunfällen – passen Sie auf sich auf.
Im April steigt die Anzahl an Wildunfällen – passen Sie auf sich auf.

Das Risiko von Wildunfällen steigt im Frühjahr enorm. Darauf müssen Sie jetzt achten.

Berlin | Der Frühling ist da. Besonders Autofahrer sollten jetzt noch mehr aufpassen als sonst. In keinem Monat im Jahr passieren mehr Wildunfälle als im April - dicht gefolgt vom Mai. Das hat eine Auswertung des Deutschen Jagdverbandes (DJV) ergeben. Besonders gefährlich ist dabei die Zeit von 6 und 8 Uhr. Ab Juni gehen die Zahlen dann wieder deutlich zurück....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite