Angeklagte offensichtlich ohne Reue : Verfahren gegen Frank Hanebuth: Rockerboss amüsiert sich vor Gericht

von 04. August 2020, 18:50 Uhr

svz+ Logo
Rockerboss Frank Hanebuth sitzt unter anderem wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung vor Gericht.
Rockerboss Frank Hanebuth sitzt unter anderem wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung vor Gericht.

Es geht um gemeinschaftliche Körperverletzung, Beihilfe zur Nötigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Hannover | Wortkarg war der 40-Jährige vor Gericht: Ja, er erinnere sich daran, geschlagen worden zu sein. Nein, es war nicht schlimm, es habe "einen Konflikt" um seine Ex-Partnerin gegeben, der sei jetzt bereinigt. Richterin Monika Pinski fragte ihn, ob er sich eingeschüchtert fühle vom Prozess am Amtsgericht Hannover, von den Männern auf der Anklagebank. Das v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite